Das Fach Psychologie in der FOS – Besser verstehen, wie Menschen ticken

Jedes Schuljahr startet mit der Einführung in die Psychologie. Was ist Psychologie? In welchen Tätigkeitsfeldern arbeiten Psychologen? Einen breiten Überblick, wie menschliches Erleben und Verhalten aus unterschiedlichen psychologischen Perspektiven erklärt und auch verändert werden kann erhalten die Lernenden im Modul zu den psychologischen Schulen: Behaviorismus, Tiefenpsychologie, kognitive Psychologie und humanistische Psychologie.
Diese Abwechslung gleich zu Anfang an, als wir die verschiedenen Strömungen der Psychologie kennengelernt haben, hat mir gut gefallen” sagt Karan aus der FO1-23.


Jedes Jahr gibt es wechselnde Schwerpunktthemen, die nach der mehrwöchigen Einführung in die Psychologie besonderen Raum einnehmen. Wie entwickelt sich die Persönlichkeit eines Menschen? oder Wie entwickelt sich Moral? sind Fragen aus dem Bereich der Entwicklungspsychologie, denen wir beispielsweise nachgehen. Oder auch: Wie wirken eigentlich psychische Kräfte und was hat das mit meiner eigenen Leistungsmotivation zu tun?


Am Fach Psychologie mag ich besonders, dass man aus dem Gelernten etwas für sich selber und fürs Privatleben ziehen kann. Man guckt anders darauf, warum Menschen um einen herum sich wie verhalten” (Steffi aus der FO1-23).
Am Ende des Schuljahres entscheidet jeder Prüfling selbst: Wähle ich als 4.Prüfungsfach neben Mathematik, Englisch und SuK das Fach Soziologie oder Psychologie? Doch unabhängig, ob noch eine dreistündige schriftliche Prüfung am Schuljahresende steht oder nicht: Anja aus der FO1 ist sich sicher: „Psychologie ist spannend! Man versteht einfach etwas besser, wie Menschen ticken!

Übrigens: Das Fach Psychologie in der FOS orientiert sich am Bildungsplan der BOS. Hinter dem dem dreistündigen Fach “Pädagogik/Psychologie” in der BOS12 verbergen sich also sehr ähnliche Themen.